Perfekte Kombination: Social Media und Events

Social Media
D

ie Zeit, die man mit Kunden und Kollegen bei solchen Veranstaltungen verbringt, ist unbezahlbar. Das macht sie sowohl für Sie als auch für die veranstaltenden Unternehmen zum reizvollen Marketing-Kanal. Noch mehr Reichweite und Aufmerksamkeit erzielen Events, wenn sie via Social Media begleitet werden – vorher, live während der Veranstaltung und rückblickend danach.
 
Im Folgenden finden Sie einige einfache Tipps und Anregungen, wie Sie mit Social Media Ihre Events pushen können:

Vor der Veranstaltung

 
1. Nutzen Sie Hashtags.
Kreieren Sie ereignisbezogene Hashtags, abgeleitet zum Beispiel aus dem Thema der Veranstaltung. Diese sind wichtig, um die Social-Media-Aktivitäten an das Event zu binden und um zu verfolgen, was davor, währenddessen und danach online passiert.
 
2. Knüpfen Sie Kontakte.
Schon vor der Veranstaltung können Sie Kontakt zu Referenten, Moderatoren und anderen Teilnehmern aufnehmen. Nutzen Sie die Agenda der Veranstaltung, um Social-Media-Infos für alle Keynotes und Moderatoren zu finden, die Sie dort hören werden, und folgen Sie ihnen. So können Sie schon vorab mit den anderen Teilnehmern interagieren.
 
3. Schlagen Sie Krach.
Was Sie brauchen, ist Aufmerksamkeit – unabhängig davon, ob Sie ihre persönliche Marke aufbauen oder Ihr Unternehmen repräsentieren wollen. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Teilnahme an der Veranstaltung hervorzuheben und teilen Sie, was Sie am meisten begeistert. Auch eine Frage zum Thema zu stellen, auf die Social-Media-User antworten können, ist sehr wirkungsvoll.
 
4. Planen Sie.

Die Teilnahme an Branchenveranstaltungen macht viel Spaß, kann aber auch ganz schön turbulent sein. Da ergibt es Sinn, schon im Vorfeld ein paar relevante Posts zu planen und beispielsweise auf Artikel oder Webseiten zum Thema hinzuweisen. So bleiben Sie im Gespräch und halten Ihren News-Feed aktuell.
 
5. Treten Sie Diskussionsgruppen bei.
Manchmal gründen die Organisatoren einer Konferenz eine Gruppe in einem sozialen Netzwerk, die Teilnehmer nutzen können, um auf dem Laufenden zu bleiben und die neuesten Entwicklungen direkt mitzubekommen. Treten Sie der Gruppe bei. Das ist ein guter Weg, um erste Verbindungen zu knüpfen.
 
Während der Veranstaltung

 
6. Lassen Sie Bilder sprechen.

Es ist kein Geheimnis, dass Menschen verstärkt auf visuelle Reize reagieren ­– vor allem auf Social-Media-Plattformen. Geben Sie Ihren Anhängern einen Einblick in das, was bei der Veranstaltung passiert, indem Sie Bilder und Videos in Ihren Beiträgen verwenden. Vergessen Sie nicht den Hashtag und die Verlinkung wichtiger Personen.

7. Zitieren Sie.

Teilen Sie interessante Zitate, die Sie auf der Veranstaltung aufschnappen. Gibt es Vorträge, werden die Moderatoren, Redner oder Diskussionsteilnehmer mit Sicherheit den ein oder anderen zitierfähigen Satz von sich geben. Teilen Sie ihn mit Ihrem Netzwerk.
 
8. Laden Sie ein.
Dass Konferenzen große Networking-Möglichkeiten bieten, ist bekannt. Aber Sie müssen auch Eigeninitiative zeigen. Nutzen Sie Ihre sozialen Kanäle, um andere zu treffen, egal ob auf einen Drink in die Hotellounge oder am Messestand.
 
9. Teilen Sie Content.
Vielleicht wirkt es auf den ersten Blick ziemlich belanglos, aber teilen Sie die Social-Media-Posts der anderen Teilnehmer. Das ist mehr als nur eine nette Geste, Sie können auch eigene Kommentare hinzufügen und so zeigen, dass Sie immer auf dem Laufenden sind.
 
10. Priorisieren Sie.
Social Media beansprucht Zeit. Versuchen Sie trotzdem, sich nicht abzukapseln, sondern werfen Sie einen Blick auf den Veranstaltungsplan um zu sehen, wann Sie Zeit für Ihre Posts haben. Und: Sie müssen nicht alles teilen. Warten Sie lieber auf die wirklich wichtigen oder interessanten Dinge.
 
Nach der Veranstaltung
 
11. Bleiben Sie in Kontakt.
Sobald die Veranstaltung vorbei ist, sollte man sich die Zeit nehmen, mit den Menschen, die man getroffen hat, in Kontakt zu bleiben. Das geht über Social Media natürlich besonders einfach – und die nächste Veranstaltung kommt bestimmt.
 
12. Bleiben Sie am Ball.
Beenden Sie Ihre Social-Media-Aktivität nicht abrupt und sofort nach der Veranstaltung. Teilen Sie weiter Berichte über das Event, lassen Sie noch einmal Ihre wichtigsten Erlebnisse Revue passieren.
 
Sie haben Fragen rund um das Thema Social Media und Events? Dann kontaktieren Sie uns einfach, wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Quelle: toprankblog.com

Beiträge zum selben Thema

Arrow Social Media Arrow Hashtag Arrow Event
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.